GÄSTEBUCH

"Zu viel des Guten kann wundervoll sein!"

Mae West

Kommentare: 36
  • #36

    Gabriele (Dienstag, 14 Januar 2020)

    Liebe Nirmala,
    ich danke Dir von ganzem Herzen, dass Du gestern so kurzfristig Zeit für mich hattest, dass Du Deine persönlichen Erfahrungen mit mir geteilt hast, dass Du mich gesehen und gehört hast (auch am Samstag) und natürlich für das ausgezeichnete Coaching. Ich hab alles noch einmal durchgearbeitet. Ich spüre große Verbundenheit und Unterstützung in der Gemeinschaft der Menschen, in die ich eingebettet bin. Du spielst da eine ganz wichtige Rolle. Du weißt ja, dass ich ganz oft denke "Nirmala würde dieses und jenes dazu sagen" und dann versuche ich danach zu handeln.
    Ich fühle mich jetzt wieder sicher, stark und vor allem mutig und sehr lebendig. Ich bin bereit für dieses "nächste Level" . Obwohl ich vor den anstehenden Herausforderungen momentan noch gehörigen Respekt habe, spüre ich dennoch große Neugier und - wenn ich ehrlich bin - auch Abenteuerlust. Ich entscheide mich jetzt - mit heftigem Herzklopfen - mich ganz und gar auf meinen Entwicklungsweg einzulassen. Ich danke Dir.

  • #35

    Martina (Donnerstag, 02 Januar 2020 22:00)

    LUSTSCHULE 2019: Ich bin auf meinem Weg zu mir selbst /meiner Sexualität / meinem Frau-Sein / meinen inneren Wünschen zahlreiche Schritte gegangen. Habe immer mehr mein Tempo, meinen Weg, meine Art und Weise gefunden.
    Ich habe meine Gas- und Bremspedale und neu Autobahnen in meiner Sexualität/Erregungsmustern gefunden.
    Ich durfte erfahren, das andere Frauen für Seiten an mir dankbar sind und diese als sehr wertvoll empfinden, währen ich mich für diese Seiten schäme und sie ablehne. Dadurch konnte ich diese Seiten in mir immer mehr annehmen und wertschätzen - mmmhhh Selbstliebe fühlt sich einfach gut an ;-)
    Der theoretische Wissensteil hatte auch dieses mal das eine oder andere A-ha-Erlebnis in mir ausgelöst und ich bin einigen alten Glaubenssätzen, die mich gebremst haben auf die Schliche gekommen und konnte sie auf liebevolle Art und Weise und in Dankbarkeit verabschieden, auf dass sich mein neues Potenzial meiner Weiblichkeit und meiner sexuellen Kraft nun frei entfalten kann und mir jede Menge Spaß, Liebe und erotische/sinnliche/heiße Momente bescheren möge ---------
    ups und da ist sie wieder - die Scham,....-Pause, Atmen, Wahrnehmen ... und weiter geht's ;-).
    Die ersten Schritte für ein neues Leben in meiner neu gewonnen Kraft sind gemacht und ich bin in erregter Vorfreude auf all das, was noch kommen mag.
    Deine liebevolle, einfühlsame und achtsame Art hat mir immer wieder Mut, Sicherheit und Hoffnung gegeben, die zu werden, die ich wirklich bin und zu meinen Wünschen zu stehen und für sie zu gehen.
    Es tat oft so gut sich mit anderen Frauen auszutauschen und achtsame, liebevolle Unterstützung zu erfahren. Ich hatte stets das Gefühl von Sicherheit und das alles, wirklich alles sein darf und willkommen ist, egal wie peinlich es mir vielleicht gerade war oder wie schwer. Es durften viele Tränen fließen, einige aus Trauer, andere aus Freude und Spaß.
    Herzlichsten DANK.
    Es würde mich sehr freuen, wenn meine Worte die eine oder andere Frau in ihrer Entscheidung sich zu diesen Kurs anzumelden unterstützen können.
    Frauen traut euch, es war einfach Wunder-voll!!!!!!!!

  • #34

    N.N. (Montag, 30 Dezember 2019 21:56)

    Mich für die Lustschule anzumelden w ar ein wertvoller Impuls, der sich als vollkommen richtig herausgestellt ha t. Sabine war mir von anderen Veranstaltungen bereits als sehr achtsam, auf merksam und reflektiert bekannt, was sich im Rahmen der Lustschule wieder b ewahrheitete. Zusammenfassend kann ich die Veranstaltungsreihe nur als bere ichernd in jeglicher Hinsicht bewerten. Zum einen war es für mich sehr wertvoll, auf einen Kreis von gleichgesinnten Frauen zu treffen, wodurch m ir vieles gespiegelt wurde und sich zahlreiche neue Impulse auftaten. Zum a nderen hat sich jedoch auch bei mir im Inneren vieles getan. Viele bereits begonnene Entwicklungsprozesse, bei denen ich irgendwie nicht so weiterkomm en konnte, wurden aufgegriffen und konnten sich in die für mich richti ge Richtung weiterentwickeln. Besonders wertvoll für mich ist der lieb evolle Umgang mit mir und meinem Körper, der mir hier vermittelt wurde . Nicht missen möchte ich das wertvolle Individualcoaching durch Sabin e, das mich in vielen Punkten bestärkte und mir Orientierung vermittel te. Ich habe für mich den Entschluss gefasst, die Lustschule nach eine r Pause, in der sich das "Erlernte" entfalten darf, nochmals zu besuchen, d amit ich die zahlreichen wertvollen Inhalte maximal für mich nutzbar m achen kann und damit diese nicht im Alltag untergehen... Ich habe so das Ge fühl, so manches kann ich noch intensiver erleben....

  • #33

    Melanie (Montag, 30 Dezember 2019 21:55)

    Nirmala hat mir Ihrem Kurs ein großes Fenster der Selbstliebe geöffnet. Meine Körperwahrnehmung hat sich verändert, ich habe mehr Freude und Spaß am Leben. Das Erforschen meines Körpers hat trotz einiger Herausforderungen geholfen mich besser kennen zu lernen. Meine Gefühle haben jetzt einen Raum sich zu öffnen - sie dürfen "da" sein.
    Das gemeinsame Lernen in der Grupe und der Austausch helfen einem, die eigenen Probleme besser zu verstehen.
    Ich habe mich stets willkommen und gut aufgehoben gefühlt. Dieser Kurs ist für Frauen jedes Alters geeignet- es ist nie zu spät sich zu erforschen!!
    Vielen Dank, du hast mein Leben bereichert

  • #32

    Tina (Samstag, 21 Dezember 2019 14:18)

    Geschätze Nirmala, Du versteht es wundervoll, durch Deine echte, kompetente und herzliche Ausstrahlung innerhalb kürzester Zeit ein tragendes Netzwerk innerhalb der Frauengruppe zu erschaffen. So war es mir leicht, mich ehrlich zu zeigen mit meinen Unsicherheiten, mit meiner Scham, mit meiner Lebensfreude, mit allem. Durch Dein professonelles Einzelcoaching nahm ich mir starke Impulse mit und habe bereits begonnen diese umzusetzen. Du bist eine großartige Wegbegleiterin! Ich kann die Kurse bei Dir jeder Frau jeden Alters uneingeschränkt empfehlen. Danke!

  • #31

    Johanna (Donnerstag, 21 November 2019 10:05)

    Ich habe meine Ängstlichkeit an der Hand genommen – und bin einfach hingefahren: ein Tag in einer Gruppe mit lauter fremden Menschen mit viel Nähe und Berührung. Puuh! Und siehe da, es war nicht beunruhigend, sondern beglückend. Auch wenn Schmerz und Trauer kamen, am Ende öffnen sich Tore.

  • #30

    Meli und Andy (Dienstag, 19 November 2019 14:13)

    Tantra-Tagesworkshop am 16.11.2019

    Es war eine schöne Erfahrung mit tollen Menschen in einer dafür wunderbaren Umgebung. Der Raum war phänomenal mit Küche, seperatem WC und einer großen stilvollen Dusche.
    Aber das allerbeste waren die Veranstalter selbst. Man spürt, dass sie das mit Liebe und richtig viel Herzblut betreiben und diese Energie auch an die Teilnehmer weitergeben möchten.
    Nach einen kurzem Gespräch in der Mittagspause mit den Veranstaltern, wurde auch ein persönlicher Wunsch zur Kenntnis genommen, akzeptiert und darauf eingegangen - herzlichsten Dank dafür! Das tat uns wirklich gut.
    Hinter den Übungen steht kein Zwang dazu, wer eine kleine Pause benötigt kann sich diese auch nehmen.
    Für das leibliche Wohl an so einer Tagesveranstaltung sorgten die Teilnehmer selbst. Jeder trug etwas bei zu einem herlichen großen Buffet. Ohne Absprachen war für jeden etwas dabei und niemand musste hungern.
    Wir werden das sicherlich im kleineren Rahmen wiederholen.
    Unser persönlicher Dank geht an: Nirmala, JJ und Jutta

    Liebe Grüße
    Meli und Andy

  • #29

    Petra (Montag, 18 November 2019 18:45)

    Es war ein wirklich sehr berührender und wundervoller Tag mit euch.
    Vielen, vielen Dank

  • #28

    Dieter Neurohr (Sonntag, 17 November 2019 19:00)

    Es war ein unvergeßlicher Tag, dieser Workshop „Berühr mich ruhig“! in Triftern: ganz unvermittelt werde ich da während unseres Begrüßungsrituales mit verbundenen Augen nichtsahnend von meiner Traumfrau umarmt, gaanz lange und herzlich, und sinnlich. Ich könnte schluchzen vor Rührung, oder die Besinnung verlieren, oder jauchzen vor Freude. Doch ich entscheide mich anders: mit allem was ich an Mut und Achtsamkeit zu bieten habe, versuche ich diese Begegnung zu genießen, diese Minuten der Zärtlichkeit, von denen ich hoffe, flehe, daß sie nie enden. Und doch: die Göttin ist nicht zu halten. Dieser furchbare Moment des Abschieds - ich hab ihn überlebt, wähne mich tapfer, doch jetzt, wo ich schreibe, fallen meine Tränen auf die Tastatur. Sie wird einmalig bleiben diese Begenung, so oder so. Das sagt die Lebensschule. Inmitten meines Herzens aber, wo bisher eine ungestillte tiefe Sehnsucht wohnte, bleibt mir die Gewißheit: Ich werde geliebt ! Sei bereit für diesen Moment - ohne zu warten. Warte nicht auf diesen mystischen Moment - liebe!

  • #27

    Jutta (Donnerstag, 27 Juni 2019 00:23)

    Die Anmeldung zur Lustschule war für mich zu allererst eine Mutprobe und im Rückblick eine wirklich sehr gute Entscheidung. Ich habe nicht nur viele hilfreiche Informationen über körperliche und psychologische Einflüsse rund um das Thema Lust bekommen, sondern auch meine Einstellung zu meinem Körper, speziell natürlich zu meiner Yoni, wahrnehmen und verändern können. Damit hat sich natürlich auch mein Erleben von Lust deutlich verändert. Toll fand ich auch den Austausch in der Gruppe von wundervollen Frauen, die durch die sehr achtsame, einfühlsame Unterstützung der Gruppenleitung Vertrauen und Offenheit im Umgang miteinander schenken und nehmen konnten.
    Allen Frauen, die neugierig auf sich selbst sind, kann ich die Lustschule nur wärmstens empfehlen.
    Sie ist Schule im besten Sinn, Lernen miteinander, mit viel Gefühl, Freude, Lachen und manchmal auch mit Tränen, begleitet durch eine sehr kompetente, einfühlsame und achtsame Lehrerin!

  • #26

    Martina (Dienstag, 18 Juni 2019 22:03)

    Die Teilnahme an der Lustschule war eine sehr intensive, beglückende und bereichernde Zeit.
    In der Verbundenheit mit den anderen Frauen durfte ich einfach "sein", egal ob glücklich, stolz, traurig, voller Scharm und Bedenken oder mutig und ganz in meiner Kraft.
    Auf die Frage: was macht mir Lust und was erregt mich, wie errege ich mich....... hatte ich kaum eine Antwort, nun sieht das ganz anders aus. Ich habe viele Antworten, Hinweise und Unterstützung bekommen. Der Austausch mit den anderen Frauen hat mich immer mutiger gemacht, zu mir zu stehen und offen über meine Unsicherheiten und Unerfahrenheit mit dem Thema "Lust und Sexualität" zu sprechen und umzugehen.
    Liebe Nirmala, deine sehr achtsame, respektvolle und wertschätzende Art hat es mir ermöglicht, mich in einem geschütztem Raum zu öffen und mich zu entdecken.
    Bei den einzelnen Übungen gab es stehts das passende Maß an Unterstützung im Sinne von "probier es aus, trau dich..." und Akzeptanz meiner Grenzen. Es war mir eine sehr große Hilfe immer wieder an meine Grenzen zu gehen und sie achtsam zu erweitern. Danke für diese Entwicklungsmöglichkeit.
    Und ja, es war nicht immer angenhem und ich bin auf Widerstände gestoßen die eher unangenehm waren. Es gab sogar Momente, wo ich aufgeben wollte. Dank der Unterstützung im Frauenkreis konnte ich diese Widerstände anschauen, akzeptieren und auch auflösen.
    Im Nachhinein möchte ich keine einzige Minute missen und ich werde weiter auf Entdeckungsreise zu meiner Lust, meinen Wünschen und Autentizität gehen. Ganz nach dem Motto: Mut steht am Anfang des Handels, Glück am Ende.
    Möge es das Angebot der Lustschule noch lange geben, auf dass dieses Geschenk auch andere Frauen bereichern möge.
    Danke Nirmala für deinen Einsatz für die Frauen.

  • #25

    Catharina (Dienstag, 14 Mai 2019 09:36)

    Lustschule
    Liebe Nirmala,
    deine Lustschule ist eine Lebensschule.
    Den Weg, den ich in seit Monaten schon mit dir gehen darf beschenkt mich sehr. Ich sehe meinen Körper neu und erlebe mich viel intensiver.
    Mit deiner einfühlsamen und heiteren Art schaffst Du einen gut geschützen Raum für das sensible Thema Sexualiät.
    Den wertschätzenden Austausch unter uns Frauen erlebe ich als sehr bereichernd und bestärkend.
    Dein großes Wissen und deine Weisheit über uns Frauen begeistert mich immer wieder.
    Ich danke dir von Herzen für deine Lustschule. Wenn nur mehr Schulen so tiefgründig und zugleich heiter, heilsam und lustvoll wären...

  • #24

    Gerda (Donnerstag, 09 Mai 2019 14:28)

    Liebe Nirmala,
    der gestrige Abend (Welcome in Yoniverse) war sehr bereichernd. Der Austausch mit den Frauen, deine Infos und das Ritual haben meine Sichtweise auf mein aktuelles Leben sehr erweitert. Ich habe viel gelernt. Wenn ich die Rose anschaue und an Deine Worte denke, fühle ich eine tiefe Verbundenheit mit Dir und allen Frauen. Ich danke Dir dafür von ganzem Herzen ❤

  • #23

    Andy (Freitag, 29 März 2019 20:36)

    Handwerkerabend am 27.03.19

    Hallo Nirmala,
    vielen vielen Dank für den tollen Abend.
    Es war eine interessante und lehrreiche Veranstaltung. Der Spaß in der Männerrunde kam ebenfalls nicht zu kurz.
    Die Tipps von dir waren eine sehr gute Ergänzung meines bereits vorhandenem Wissens. Ich bin froh, dass ich diesen Abend besucht habe und kann ihn auf jeden Fall weiterempfehlen. Männer traut euch!!! :)

    Liebe Grüße und bis bald
    Andy

  • #22

    Mika (Dienstag, 12 März 2019 16:48)

    Einzelbegleitung:
    Liebe Nirmala,
    von ganzem Herzen Danke ich Dir für Dein Sein, Dein Herz, Deine Seele und Deine Liebe. Diese haben mich zu meinem Innersten "Sein" als Frau geführt.... Bei allen meinen Herausforderungen hast Du mich immer voller Liebe und mit Deiner ganzen weiblichen Kraft und Sanftheit begleitet. ... das hat mir die Begegnung mit mir, mit meinen Verletzungen, so wie mit meinen Stärken und Schwächen möglich gemacht. Durch Deine Begleitung hat sich die Tür zu meiner weiblichen Kraft geöffnet, du hast mir gezeigt, wie ich diese Kraft nutzen kann und was mit dieser so alles möglich ist. Meine Seele, mein Herz und meine Yoni sind nun eins. Dieser Kreislauf in dem so viel Urkraft steckt, unterstützt mich dabei mich auf die Heilungsprozesse mit ganzer Offenheit, Sanftheit u Klarheit einzulassen. Meine verletzungen dürfen heilen. Ich darf bedingungslos lieben und geliebt werden...Ich bin die Königin, die entscheidet, von wem sie mit voller Hingabe bereit ist zu empfangen und was mit ihrem Körper passieren darf.
    Wie wertvoll doch dass Frau sein ist!
    In tiefer Dankbarkeit wünsche ich dir viel Erfolg und freue mich weiterhin den Weg zu meinem Innersten, zum meinem Sein mit allem was dazugehört, mit dir weiter zu gehen....
    Mika

  • #21

    Doris (Donnerstag, 28 Februar 2019 13:45)

    KUSCHELABEND
    Hallo zusammen. Für alle die noch unentschlossen sind. Dies wird für euch ein unvergesslicher Abend! Soviel vorweg. Ich selber war schon 2 mal da und freue mich auf den nächsten Kuschelabend. Meine anfänglichen Fluchttendenzen beim ersten Abend haben sich schnell gelegt. Durch die professionelle und einfühlsame Weise, der Kursleiterin Nirmala,den streichel und kuschelbedürftigen Menschen zu helfen ihre Ängste abzulegen, war einmalig. Die Aufregung legte sich bald und ich konnte die absichtslosen Berührungen in vollen Zügen genießen und meine Seele damit nähren. Es hat so unwahrscheinlich gut getan. Man muss nichts tun, was man nicht will,nur aufsaugen. Von dieser Erfahrung konnte ich tagelang zehren. Ich hoffe, ich kann mit meinem Bericht, euch etwas Mut zusprechen. Tut euch... dir was Gutes und besuche den Kuschelabend . LG Doris

  • #20

    Christina (Sonntag, 17 Februar 2019 17:16)

    Ein toller Nachmittag, in lockerer, prickelnder und gemütlicher Atmosphäre.. in welchem FRAU Neues kennenlernt und ihre bessere Hälfte danach mit so manchen Handgriffen überraschen kann....so würde ich den Handarbeitskurs beschreiben, danke Nirmala für dieses Erlebnis!

  • #19

    Claudia und Gerd (Montag, 19 November 2018 20:35)

    Liebe Nirmala und JJ,
    Herzlichen Dank für diesen phantastischen Tag, den wir bei Euch erleben durften!
    Wir haben sehr viel aus dem Paare-Workshop mit nach Hause nehmen können.
    Er ist sowohl für Anfänger als auch fortgeschrittene Tantriker bestens geeignet, die Gruppe hat einfach phantastisch harmoniert.
    Wir sind tief berührt nach Hause gefahren und wir kommen auf alle Fälle wieder.....

    Herzlichste Grüße
    Claudia und Gerd

  • #18

    Carola und Harald (Sonntag, 18 November 2018 08:21)



    Liebe Nirmala, lieber JJ!
    Vielen Dank für den wunderschönen, erfüllenden, nährenden und von Euch so liebevoll, kompetent und achtsam geleiteten Paarworkshop!!! Für jedes Einsteiger- und Fortgeschrittenenpaar unbedingt zu empfehlen!
    Und wir können das beurteilen...
    Jeder, der sich seelisch, körperlich, mitmenschlich und spirituell für sich und/oder auch in der Beziehung weiterentwickeln möchte, ist bei Euch allerbestens aufgehoben!

  • #17

    Martin (Freitag, 16 November 2018 17:28)

    Liebe Nirmala,
    der Handwerkerabend hat mich wieder inspiriert.
    In einer sehr angenehmen Atmosphäre hast du uns sehr kompetent durch den spannenden, zuweilen lustigen Abend geführt.
    Sehr zu empfehlen!

  • #16

    Catharina (Montag, 10 September 2018 21:27)

    Liebe Nirmala,
    nicht nur, wenn es um Frauen (bzw. Männer), Sinnlichkeit und Sexualität geht, bist Du ein Bündel an Wissen, Erfahrung, Empathie, Lebendigkeit und Humor. Ich habe das Geschenk Deiner Fähigkeiten und Deines Talents einen achtsamen Raum für Entwicklung und Heilung zu schaffen, sowohl in Einzelarbeit, als auch in Workshops empfangen und erfahren dürfen. Ich fühle mich dadurch reich beschenkt und auf meinem Weg um viele Schritte weiter gebracht.
    Ich danke Dir von Herzen dafür. Namaste.

  • #15

    Hermann (Montag, 10 September 2018 12:10)

    Letzten Samstag war ich zum ersten Mal auf einem Tantra-Workshop von euch. Am Ende war ich erst mal sprachlos. Mit großer Ruhe und Gelassenheit habt ihr über die gesamte Zeit den Raum und das Feld für tiefe Begegnungen gehalten. Ohne spürbare Ängste von außen, fühlte ich mich sicher und gehalten. In den offenen Begegnungsräumen konnte ich mich frei bewegen und sehr berührende und ich glaube auch heilende Erfahrungen genießen.
    Danke nochmals an euch und an eure Assistenz, ich werde wieder kommen.
    Namaste

  • #14

    Elfriede (Montag, 10 September 2018 09:50)

    Ich erlebe euch, Nirmala und Arunima, in den Seminaren sehr kompetent, sowohl was euer Fachwissen anbelangt, als auch in der Anleitung und sensiblen Begleitung. So fällt es mir leicht, mich euch und dem Geschehen vertrauensvoll hinzugeben. Es war wunderbar! Danke!
    Auch die Rahmengestaltung mit dem assistierenden "Hintermann" (und "-frauen?") sorgt für ein wohliges Ambiente, nicht nur in den Pausen. (Eine Bitte dazu: Für diese etwas mehr Zeit einplanen.) Auch dafür Dank und nicht zuletzt euren herzlichen Humor! Ich komme gerne wieder!

  • #13

    Jutta (Mittwoch, 29 August 2018 10:56)

    Ich kenne eure Arbeit noch nicht so lange, Nirmala und Arunima, und doch hat sie in mir schon unglaublich viel angestoßen, bewirkt, geheilt...
    Ein großes Danke hier für eure kompetente, engagierte, einfühlsame und achtsame Art, die Teilnehmer eurer Workshops in kurzer Zeit in einen herzoffenen Kontakt zu sich selbst und zueinander zu bringen, egal mit wie großen Berührungs-Ängsten sie zu Beginn da sind. Allen, die sich selbst besser kennnenlernen und heilen wollen, kann ich diesen von euch geschaffenen Erfahrungsraum nur dringend ans Herz legen.

  • #12

    Carla (Dienstag, 28 August 2018 18:21)

    Liebe Nirmala, danke für deine Begleitung, deine Zeit, deine Empathie und die Liebe und Hingabe, mit der du deine Berufung lebst. Egal ob im Einzelcoaching mit dir oder in deinen Workshops..... ich darf mich immer wieder ein Stückchen näher kennen lernen. Das Resultat: mehr Selbstliebe, mehr Selbstvertrauen und mehr WEIBLICHKEIT !!!! Yeah !!! Ganz nach meinem Motto: Hast ein TRAUMA.....gehst zur NIRMALA! Danke für Dein Sein ❤️❤️❤️

  • #11

    Marianne (Sonntag, 26 August 2018 18:42)

    Ich bin immer wieder auf das Neue berührt und begeistert mit wie viel Engagement Freude Achtsamkeit und sehr viel Herz !! es Nirmala und Arunima jedesmal !!!!! durch ihre Anleitung gelingt, aus unsicheren, vorsichtigen, neugierigen , doch mutigen, offenen , aus -"sich fremden"Menschen bis zum Ende des Tages ganz liebevoll zugewandte -!herzoffene !Begegnungen erleben zu lassen!!Es ist jedesmal ein GESCHENK FÜR MICH!!!!

    Vielen Dank an ALLE, die diesen Erfahrungsraum/dieses Experimentierfeld
    ermöglichen und mittragen!!

  • #10

    Rudi (Freitag, 24 August 2018 08:30)

    Als Wiederholungstäter auf den Workshops kann ich es nur weiterempfehlen.
    Ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt.
    Die achtsam gestaltete Anleitung bei der ein herzoffener Raum entsteht wo alles sein darf und ich mich so zeigen kann wie ich bin mit meiner Leichtigkeit und meiner Traurigkeit in meiner Verletzlichkeit und auch in meiner Lust.

    Ein Raum in dem Heilung geschehen kann.

    Bis bald
    Rudi


  • #9

    Jules & Bella (Donnerstag, 21 Dezember 2017 11:19)

    Einige Tage sind vergangen, und die 11 Stunden die wir zusammen verbracht haben, sind permanent in meinem Kopf. Wir haben so viele neue Erfahrungen gesammelt, so viele Menschen kennen gelernt und berührt,... ich hätte eigentlich nur einen Wunsch: das ganze so schnell wie möglich wiederholen zu können... Leider wohnen wir sooo weit weg ...
    Trotzdem hoffe ich, dass wir uns wiedersehen.
    Liebe Grüsse und ein herzliches Namaste

  • #8

    Ursula (Montag, 18 Dezember 2017 16:13)

    liebe arunima und nirmala, herzlichen dank für den wundervollen tag, er wirkt immer noch nach. es entsteht tatsächlich heilung!!! ich sende dies wohl auch aus, meine ganze Familie und umgebung ist entspannt...
    im ohr habe ich noch das schöne “zurückkommlied“nach dem trantrischen ritual, wie heißt dieses???
    viele grüße nach rebu
    von Ursula
    gerne stellt dies auf eure webseite um menschen zu ermutigen diesen schritt zu gehen, alles kann nichts muss, ich bin genau richtig wie ich bin

  • #7

    Klaus (Montag, 18 September 2017 22:06)

    iebe Nirmala,

    ja, du hattest vollkommen recht...
    ich werde noch viel Freude an Tantra haben *gg* .

    Es war ein wundervoller Tag gestern, mit vielen wundervollen Menschen.
    Diese Energie wirkt noch ganz stark nach bei mir....
    Ich danke Dir nochmal ganz herzlich dafür.

    Ich freu mich schon auf weitere Workshops...

  • #6

    Marianne (Dienstag, 06 Juni 2017 12:01)

    6
    Der Schnuppertag ist auch jetzt nach 4 Wochen noch s e h r präsent.Eine wunderbare Erfahrung mit wunderbaren Menschen in einem geschützten Rahmen!! U N D es ist im Alltag umsetzbar, solange ich mich auf die Herzebene bei mir und bei den anderen einlasse ! DANKE für die achtsame Hinführung und Begleitung ! Bis bald!

  • #5

    Bernhard (Mittwoch, 17 Mai 2017 11:12)

    Liebe Nirmala, liebe Arunima,
    danke für diesen schönen Tag! Habe in den letzten 25 Jahren an weiß Gott wievielen Seminaren teilgenommen, jedoch selten eine so achtsame und kompetente Begleitung erfahren wie an dem Tantra-Schnuppertag durch euch. Auch die Räumlichkeiten des "Runden Hauses" für diesen Tag waren einzigartig und die Auswahl der Musikstücke wunderbar. Habe mich rundherum sehr wohl gefühlt und komme gerne wieder, auch wenn das für mich mit über 200 km Anfahrt verbunden ist.

  • #4

    jj (Montag, 15 Mai 2017 08:45)

    Aus einem zufälligen Treffen (obwohl es ja keine Zufälle gibt) wurde eine Begegnung und aus dieser Begegnung entstand eine Erfahrung.
    Aus dieser Erfahrung wächst gerade eine Perspektive wie es sein kann und vor allem wie mein "Sein" in eine Dimension gleiten kann, in der ich intensiver, öfter und beständiger in meiner "Mitte" bin.

    Danke

  • #3

    Rosi (Montag, 08 Mai 2017 22:46)

    Liebe Nirmala,
    euer Workshop gestern hat mir sehr gut gefallen und ich fühle mich immer noch berührt. Kann mich gar nicht richtig auf meine Arbeit konzentrieren :-)

    Gerne habe auch ich Interesse, weiter über Eure / Deine Aktionen informiert zu werden. Vielleicht ist ja auch mal ein schönes Frauenthema dabei.

  • #2

    Martin (Montag, 08 Mai 2017 22:45)

    Hallo Nirmala, Hallo Arunima,

    es war gestern für mich ein sehr schöner und entspannenderTag welchen ich wirklich sehr genossen habe. Tantra gibt viele sinnliche und sanfte Momente auf eine angenehme Art, welche mir wirklich sehr gut getan hat, dafür bedanke ich mich bei Euch für die wunderbare Einführung, am liebsten hätte ich bereits heute wieder weitergemacht mit Euch :-).

  • #1

    Andrea (Sonntag, 07 Mai 2017 22:57)

    Liebe Nirmala, ich sitz jetzt hier mit einem Glas Wein und spüre diesen wunderbaren Tag nach ... danke und - Yeah... ❤️