Kuschelabende

"Berührung erzeugt Gewahrsein und bringt uns mit der Welt in Kontakt"

Jon Kabat-Zinn

Kuschelabende

 

Körperkontakt und Berührung ist ein menschliches Grundbedürfnis.

Leider gibt es dazu in unserer Gesellschaft oft viel zu wenig Möglichkeiten.

 

Kuscheln macht glücklich, beim Kuscheln werden nachweislich Dopamin als Glückshormon und Oxytocin als Bindungshormon ausgeschüttet. Oxytocin fördert Sozialkompetenz und Vertrauen.

Kuscheln reduziert erwiesenermaßen Stresshormone in unserem Körper und beruhigt unser Nervensystem.

 

Und… Kuscheln hält gesund. In einer Studie hat die Carnegie Mellon University in Pittsburgh festgestellt, dass Menschen die regelmäßig kuscheln sich weniger mit Erkältungsviren angesteckt haben.

 

Aber für mich als Traumatherapeutin gibt es noch einen wesentlichen Aspekt, der für regelmäßiges Kuscheln spricht: neueste Erkenntnisse gehen davon aus, dass die meisten Menschen in der Jetzt-Zeit unter einem Entwicklungstrauma leiden. Das heißt oft wurde unser natürlich-kindliches Bedürfnis nach Körperkontakt und liebevoller Kommunikation nicht erfüllt, wir wurden nicht bedürfnisorientiert, sondern nach strikten Regeln und Plänen gefüttert und versorgt und oft sind wir nicht in einer regulierenden Umgebung aufgewachsen (Nachkriegs-Eltern konnten sich selbst und dadurch auch uns nicht regulieren). Das alles ist als implizite unbewusste Erinnerung in uns abgespeichert.

Wir müssen also oft im Erwachsenenalter noch lernen wie gute Selbst-Regulation und eine Eigen-Beruhigung unseres Nervensystems geht. Ein Nachnähren ist möglich. Durch viel Haut-zu-Haut-Kontakt, liebevolle Blicke, lächeln und eine liebevolle Kommunikation von Herzschlag zu Herzschlag.

 

Du hast Sehnsucht nach kuscheln, nach absichtsloser Berührung (berühren und berührt werden) möchtest einfach nur mal in den Arm genommen werden oder die Nähe eines Menschen spüren? Sehnsucht nach bedingungslosem Herzkontakt?

 

Du erlebst Nähe und Verbindung und trittst mit anderen Menschen in Körperkontakt.

Du kannst in einem achtsamen, sicheren und geschützten Rahmen Deine Grenzen kennenlernen, sie respektieren und vielleicht auch erweitern.

 

Alles ist eine Einladung, Du gestaltest den Abend genauso, wie er für Dich stimmt. 

 

Es wird nach bestimmten Regeln und Anleitung berührt. Wir sind und bleiben an diesem Abend immer angezogen. 

Berührungen im Intimbereich und Sex ist absolutes Tabu.

 

Egal ob Mann, Frau, andere Genderidentität, Single oder Paar.

Du bist Willkommen!

 

 

Geniesse einen Abend unter Gleichgesinnten, voll Leichtigkeit, Freude und Spaß!

 

 

Kuschelabend Regensburg: 

immer am letzten Freitag im Monat


Freitag, 24.02.2023  von 19:00 - ca. 22:30 Uhr (Nirmala)

Freitag, 31.03.2023  von 19:00 - ca. 22:30 Uhr (Nirmala)

Freitag, 28.04.2023  von 19:00 - ca. 22:30 Uhr (Micha)

 

Ausgleich: 20,- bis 30,-€ nach Selbsteinschätzung

 

After-Work-Kuscheln Regensburg:

immer am 2ten Montag im Monat


Montag, 13.02.2023  von 18:30 - ca. 21:30 Uhr (Micha) 

Montag, 13.03.2023  von 18:30 - ca. 21:30 Uhr (Nirmala) 

Montag, 10.04.2023  von 18:30 - ca. 21:30 Uhr (Nirmala)  Ostermontag!

 

Ausgleich: 20,- bis 30,-€ nach Selbsteinschätzung

 

Ankommen 20 Minuten vorher möglich, wir starten pünktlich  - danach ist kein Einlass mehr möglich.

 

Anmeldung hier

 

Jeder Abend ist anders und immer wieder neu. Lass Dich einfach überraschen, was an diesem Abend für Dich passieren wird – vielleicht kannst Du etwas vollkommen Neues und Wunderbares erleben.